3005
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

☎: 02235 1708834 /0171 6983747
@post@ellis-katzenpension.de

Öffnungszeiten:

01. Febr. 2019 - 01. Dez. 2019
01. Febr. 2020 - 01. Dez. 2020


Aufnahmekapazität
Wir nehmen max. 10 Katzen auf.
Hier erfahren Sie mehr über  ->uns.

Terminanfragen
Für Anfragen nach freien Plätzen nutzen Sie bitte unsere ->Termin-Anfrage.

Preise:
-> gemeinschaftliche Betreuung

-> individuelle Betreuung
-> für den Homeservice.

Aufnahmebedingungen
siehe hier ->AGB.

Terminvereinbarung
Besichtigungen,
Bring- und Abholzeiten
werden individuell vereinbart.


Hier geht's zum   > Gästebuch.

-> Die Regenbogenbrücke.

Katzen machen glücklich:
-> LuckyCats

Elke und Wolfgang Mero
gepr. Katzenhalter

Es gilt bei der gemeinschaftlichen Betreuung folgende Kostenberechnung:  

Eine Anzahlung* (20%)  des Betreuungspreis wird einmalig bei unseren Neuzugängen verlangt. Bereits ab Ihrem zweiten Aufenthalt entfällt die Anzahlung.

Bei einer Absage der Katzenbetreuung berechnen wir keine Stornierungsgebühr, wenn wir die Absage mindestens 2 Wochen vor dem Betreuungstermin erhalten. Danach wird eine 20%ige Stornierungsgebühr in Rechnung gestellt. 

Die Besichtigungsführung ist für Sie kostenlos - unabhängig davon, ob Sie Ihre Katzenbetreuung bei uns fix buchen.

Es gibt keine Heizkostenaufschläge in den Wintermonaten. Ebenfalls werden keine Klimaanlagenzuschläge im Sommer aufgerechnet.

Der Aufpreis von 1€ für die Medikamentengabe wird nur einmalig pro Tag angerechnet, auch dann, wenn die Medikamentengabe mehrmals täglich notwendig ist.

Kostenfreie Zwischenberichte - auf Wunsch - auch mit Fotos oder Kurzfilmchen.

Keine Aufpreise für Ihre Wunschnahrung.

Sonntagstermine können kostenfrei abgestimmt werden. (Ausnahmen siehe *).

Der Bring- und Abholungstag (CHECK-IN / CHECK-OUT) wird jeweilig als voller Tag berechnet.

-
* Die Anzahlung erfolgt im Rahmen des Besichtigungstermin, wenn im anschließenden Gespräch eine Reservierung eines Betreuungszeitraums eingebucht wird.
 

* Die Medikamentengabe ist nur dann vereinbar, wenn dies ohne Zwang durchführbar
    und die Medikation eindeutig vom Tierarzt vorgegeben worden ist (mit Nachweis).

     
* An besonderen Sonn- und Feiertagen (Weihnachten, Neujahr, Karnevalssonntag, Ostern und Pfingsten) werden keine Termine zur Besichtigung, Abholung oder Übergabe vereinbart.